Einzelstücke und Kleinserien

Wir fertigen Einzelstücke, Kleinserien und Prototypen, klassisch per Hand in üblichen Verfahren oder anhand Ihrer Datensätze und Modelle. Hier stehen eine Vielzahl von Verfahren und Materialien zur Verfügung. Der Übergang vom Einzelstück zum Prototyp oder gar zum einsatzfähigen Funktionsmodel mit seriennahen Eigenschaften ist hier fließend. Für die Herstellung leichter und vor allem kostengünstiger Abformungen und Werkzeuge verwenden wir das UP-Faserspritzverfahren. Hieraus entstehen die notwendigen Dauerformen für beispielsweise unsere Vakuumhauben.

Anwendungsbereiche

Selbstverständlich sind auch andere Anwendungen der Teileherstellung möglich, so auch Strukturbauteile für den Fahrzeug- und Anlagenbau, sowie Werkzeug- und Leerenbau. Hierfür verwenden wir spezialisierte Werkzeugmaterialien als auch zugelassene UP-Materialien in Verbindung mit Sandwichkonstruktionen nach Fahrzeugnorm UP DIN 1140.